Instagram
Youtube
facebook

passionate, life loving, human soul

Spoga Horse Frühjahr 2017 – Eindrücke und Erfahrungen

– Februar 2017 –

Spoga Horse – die internationale Fachmesse für den Pferdesport.

Zweimal im Jahr treffen sich bekannte und junge Marken und Unternehmer um die neuen Kollektionen vorzustellen und zu ordern. Zudem werden über den persönlichen Austausch die Geschäftsbeziehungen gepflegt. Rund 180 Aussteller aus der ganzen Welt waren vertreten, die ihre Neuheiten für den Herbst/Winter 2017/2018 rund 3700 Fachbesuchern vorstellten.

Mein erster Besuch auf der Spoga Horse Spring 2017 hielt vielversprechendes definitiv ein. Ich hatte die Möglichkeit mit Firmen in Kontakt zu treten, mich vorzustellen und einen ersten persönlichen, positiven Eindruck zu hinterlassen. Daher stand das Networking, die Kommunikation und Präsentation für mich im Vordergrund. Mit der Entscheidung den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, sind Beziehungen das A und O. Und welche Gelegenheit eignet sich dafür besser als eine internationale Fachmesse für den Pferdesport.

Sobald meine Tickets für die Spoga Horse gebucht waren, stieg auch die Aufregung jeden Tag immer mehr. Das erste Mal persönlichen Kontakt mit den Firmen, all mögliche Gedanken schwirrten in meinem Kopf umher. Ich wusste nicht was mich erwartet, ich war noch nie zuvor in einer solchen Situation Unternehmen von mir und meiner Arbeit zu überzeugen. Da kam es umso mehr darauf an bei sich zu sein, zu fühlen, auf seine Impulse zu hören und die Entscheidungen aus dem Herzen heraus zu treffen. Die Stärke, Sicherheit und das Vertrauen mir gegenüber aus dem Herzen zu schaffen. Mir wirklich klar zu werden was mich auszeichnet, welche Werte ich vermitteln möchte, Prinzipien zu setzten. Sich Gedanken über potenzielle Kooperationspartner zu machen, auch erste Gedanken zu der Umsetzung und Ausführung der Projekte. Bei jedem dieser Schritte stehe ich voll und ganz mit meinem Herz und Leidenschaft dahinter. Auch bereits den ersten Email Kontakt zu ausgewählten Partnern habe ich vor der Messe getroffen. Um mir erstens die Planung zu erleichtern und zweitens, wichtigeres, überhaupt die Möglichkeit zu bekommen mich vorzustellen und persönlich Überzeugen zu können. Die Unternehmen sind hoch gefragt und haben vor Ort meistens einen sehr straffen Zeitplan.

Die Planung, die Visitenkarten, das Mediakit und vor allem meine Klarheit darüber was ich möchte und was nicht waren geschaffen. Die Tage zählten sich im Countdown runter und schon stand der erste Tag der Spoga Horse bevor. Und nicht nur das, auch das erste Meeting kurz nach meiner Ankunft in Köln war an der Reihe. Mit einem für mich so bedeuteten Unternehmen, mit welchem ich mir so sehr eine langfristige Partnerschaft wünschte. Das inspirierende Gespräch welches daraus resultierte und das unglaublich bestärkende Feedback zu meiner Arbeit, ließen mich strahlen und motivierten mich für die kommenden zwei Tage. Ich hatte erfolgreiche Meetings, entdeckte neue junge Marken, traute mich bei bekannten großen Firmen ohne Termin vorzustellen. Alles was mir hier deutlich gemacht wurde, war einfach wundervoll. Der Glaube an sich und die Liebe und Leidenschaft aus dem Herzen zu leben zahlen sich aus.

Der Erfolg ist von vielen Faktoren abhängig aber ich bin überzeugt davon, dass man selber einen Großteil in die Bahnen lenken kann. Auch hier sich bewusst und klar zu sein. Wie soll dein Gegenüber von dir überzeugt sein, wenn du es selber nicht bist. Glaube an dich, so tun es die anderen auch. Stehst du zu 100% hinter deiner Sache, sprühst du vor Begeisterung und Freude und so wirst du die anderen in deinen Bann ziehen. Zugleich behalte deine Offenheit und deine Weitsicht bei. Lasse neue Ideen zu, versuche dich in andere Sichtweißen hineinzuversetzen und lerne so deine Umgebung kennen. Gehe auch Kompromisse ein, aber niemals verlier dich in ihnen. Sei dir immer bewusst welches deine individuelle Message ist, die du überbringen möchtest. Für mich ist es die authentische Weiße zu bloggen, ich möchte das Vertrauen zu euch, meiner Community schaffen, indem ich meinen Content voller Überzeugung und Leidenschaft kreiere. Geschichten erzähle, die euch berühren, inspirieren und motivieren. Ich mit Unternehmen eine Partnerschaft eingehe hinter denen ich voll und ganz stehe um so auf ehrliche Weiße ‘werben’ zu dürfen. Es soll nie der Eindruck entstehen ich werbe des Geldes wegen, ich werbe aus meiner Begeisterung heraus. Entlohnt wird meine kreative Arbeit, meine Konzepte, welche Planung, Durchführung und Umsetzung beinhalten und niemals wird meine Meinung gekauft. Das besagt btw auch der weit verbreitete Blogger Relations Kodex, welchen ihr am unteren Ende auf jeder Seite meiner Website findet.

Das ist eine meiner Messages, die ich durch meine Arbeit verbreiten möchte. Ich möchte es schaffen, dass Ehrlichkeit nicht mehr als naiv dargestellt wird, ich möchte, dass Authentizität gegenüber sich, seinem Geschäfts-/privaten Partner und der Gemeinschaft wieder an Wertschätzung gewinnt und es zu einem wertvollen Werkzeug macht. Durch ausgewählte Partnerschaften das Vertrauen der Community zu erhalten und zu stärken. Für euch eine Sicherheit entstehen zu lassen, damit ihr euch in Art und Weiße auf mich verlassen könnt. Euer Vertrauen ist das wertvollste überhaupt was ihr mir schenken könnt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.